Euskirchener Narrenzunft 1949 e.V.
Euskirchener Narrenzunft 1949 e.V.

Corps à la Suite

Am 31. Oktober 2007 wurde das Corps à la Suite, abgekürzt Càls, innerhalb der Euskirchener Narrenzunft gegründet. Von der Wortbedeutung her (Corps an seiner Seite) steht die neue Formation an der Seite des Vorstandes/Präsidenten. Optisch auch an der Mütze erkennbar, Einstickung Càls, bildet es ideell und materiell das Rückrat des Vereins. Das Corps ist ein effizienter Kreis, der neuen Dingen offen, aber trotzdem dem Sinne / der Tradition zur Seite steht.

Diese für den Euskirchener Karneval neue Formation soll dynamisch und richtungsweisend innerhalb der Narrenzunft tätig werden, und somit eine Bereicherung für den gesamten Euskirchener Karneval sein.

Ziel dieser Gruppierung ist es seitdem, das aktive Corps in jeder Hinsicht zu unterstützen. Das Corps à la Suite ist absolut eigenständig und nur dem Präsidium verpfichtet.

Seit der Gründung dieser Gruppierung steht Gerd Vallendar dem Corps à la Suite vor. Sein persönliches Ziel ist es, Kameradschaft und Freude zu vermitteln, der Euskirchener Narrenzunft und dort vor allem dem Aktiven Corps, helfend zur Seite zu stehen.

 

Mitglieder

Heinz-Peter Ackermann
Peter Barth
Kai Brüggemann
Volker Marx
Rudolf Mühlstein +
Thomas Rendenbach
Gerd Vallendar (Chef Corps à la Suite)
Joachim van Laak
Rainer Virnich (stellvert. Chef Corps à la Suite)
Albert Wichterich
Antonius Wichterich
Franz-Josef Wiskirchen

 

     
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Euskirchener Narrenzunft 1949 e.V.